Über

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung warum ich diesen Blog angelegt habe, aber die Idee dazu schwirrt schon seit langem in meinen Kopf umher. Ich habe lange Zeit Tagebuch geführt, aber dazu habe ich immer weniger Lust. Beim Schreiben überschlagen sich meine Gedanken und das auf Papier festzuhalten scheint mir unmöglich.

Es gibt wohl keinen Menschen auf der Welt, der mich wirklich kennt. Ich kann mich nicht fallen lassen und einfach so sein wie ich bin. Irgendwie habe ich immer das Gefühl, dass man von mir etwas bestimmtes erwartet und dem passe ich mich an. Bewusst wird mir das allerdings erst später.

In den letzten Jahren hab ich viel durchgemacht, was mein Leben und meine Persönlichkeit wohl maßgeblich geprägt hat.

Normalität ist etwas, was es in meinem Leben fast noch nie gegeben hat.

 

Ich kämpfe mich durch jeden Tag, jede Woche, jedes Jahr. Es ist ein anstrengender, ermüdender, unendlicher Kampf ums überleben und darum, den Schein von Perfektion zu wahren, den ich tief in meinem Inneren für den Sinn meines Lebens erachte...

Alter: 26
 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung