Kein Plan von irgendwas oder nicht??

Eigentlich weiß ich gar nicht, was ich schreiben soll. Ich könnte darüber schreiben, dass ich mich jetzt schon darüber ärgere so einen langen Namen für meinen Blog gewählt zu haben. Oder darüber, dass es 1:59 Uhr nachts ist und ich morgen um 11 aufstehen muss. Oder darüber, dass ich den ganzen Samstagabend alleine und gelangweilt zuhause verbracht habe. Oder ich schreibe darüber, dass ich mich heute zum ca. zehnten Mal die Woche übergeben habe - absichtlich.

Aber eigentlich, eigentlich habe ich keine Lust über irgendetwas davon zu schreiben. Weil mir nichts davon allzu erwähnenswert erscheint - Alltag eben - was soll man dazu schon sagen?!

Worüber also schreibe ich? Ehrlich gesagt: keine Ahnung. Eigentlich ist dieser Eintrag ja sowieso nur der jämmerliche Versuch die verbleibende Zeit dieser unendlich langweiligen und einsamen Nacht sinnvoll zu verbringen - oder sie zumindest zu irgendwas zu nutzen...

Soviel dazu!

Was lernt man jetzt daraus? Nichts? Genau. Das war ja auch meine Absicht..

(Je später am Abend desto sinnloser die Einträge...)

 

 

20.5.07 02:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen